Wir freuen uns,

dass Sie auf unsere Homepage aufmerksam geworden sind. Die Hausarztpraxis Steglitz bietet Ihnen die komplette hausärztliche Versorgung und ein breites allgemeinmedizinisches Diagnostik- und Therapiespektrum. Darüber hinaus umfasst das Leistungsspektrum auch die Sportmedizin, die Ernährungsmedizin und die Naturheilkunde.

Individuelle Versorgung nach aktuellstem Wissen!

Die Hausarztpraxis Steglitz bietet Ihnen ein breites allgemeinmedizinisches Diagnostik- und Therapiespektrum. Wir verstehen die hausärztliche Medizin als eine auf den einzelnen Menschen und sein Umfeld bezogene, dauerhaft angelegte Arzt-Patienten-Beziehung. Wir schätzen und achten das uns entgegengebrachte Vertrauen und möchten Ihnen als Hausarztpraxis partnerschaftlich zur Seite stehen.

Durch unsere universitäre Anbindung an die Charité-Universitätsmedizin Berlin und die klinischen Ausbildung von Medizinstudierenden verbinden wir die tägliche Versorgung unserer Patienten mit den aktuellen wissenschaftlichen Standards der Medizin. Sie können neben der hochqualifizierten allgemeinmedizinischen Versorgung auch unser durch Zusatzqualifikationen erweitertes Behandlungsspektrum in der Sportmedizin, der Ernährungsmedizin und im Bereich der Naturheilverfahren erwarten.

UNSER TEAM

Dr. med. Bernhard Etmer

Facharzt für Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Praxisteilhaber

Herr Dr. Etmer versorgt seit mehr als zehn Jahren die Patienten des Markelstraßen-Kiezes. Engagiert steht er Ihnen bei allen medizinischen Sorgen und Nöten zur Seite. Der Mensch steht für ihn, gerade in Zeiten des rasanten medizinischen Fortschritts, stets im Mittelpunkt. Im Rahmen seiner Zusatzqualifikation greift Herr Dr. Etmer auch auf Behandlungsmöglichkeiten der Naturheilkunde zurück. Er ist Lehrarzt im Fachbereich Allgemeinmedizin der Charité-Universitätsmedizin Berlin.

Dr. med. Veronika Rufer

Fachärztin für Allgemeinmedizin, Rettungsmedizin, Sportmedizin, Ernährungsmedizin DGEM®, Praxisteilhaberin

Die Schwerpunkte von Fr. Dr. Rufer liegen neben der allgemeinmedizinischen Versorgung vor allem in der Diagnostik und Therapie der Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems. Ihre Zusatzqualifikationen im Bereich der Sportmedizin mit Eignungsuntersuchung und individueller Trainingsplanerstellung, sowie der Ernährungsmedizin, runden ihr Profil ab. Neben ihrer Praxistätigkeit engagiert sich Frau Dr. Rufer als Dozentin und Lehrärztin der Charité-Universitätsmedizin in der Ausbildung von ärztlichen, sportwissenschaftlichen und ernährungstherapeutisch tätigen Kollegen.

Dr. med. Maren Holdorff

Fachärztin für Allgemeinmedizin, Sportmedizin, Praxisteilhaberin

Frau Dr. Holdorff ist seit mehreren Jahren in der hausärztlichen Patientenversorgung tätig. Neben der allgemeinmedizinischen Behandlung liegen ihre Schwerpunkte in der Ultraschalluntersuchung des Bauches und der Schilddrüse, sowie der Funktionsdiagnostik von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Daneben ist sie auch als Sportmedizinerin in der Hausarztpraxis Steglitz tätig. Sie ist Lehrärztin im Fachbereich Allgemeinmedizin der Charité-Universitätsmedizin Berlin

Dr. med. Friedel Büter

Facharzt für Allgemeinmedizin

Herr Dr. Büter ist vielen Patieten schon aus seiner zweijährigen Weiterbildungszeit bis September 2017 in unserer Praxis bekannt. Nach einer weiteren Station in der Kinder- und Jugendmedizin hat er im Mai 2018 erfolgreich die Prüfung zum Facharzt für Allgemeinmedizin absolviert. Im Laufe seiner Weiterbildung hat Herr Büter neben der Station in unserer Praxis drei Jahre in der Inneren Medizin mit den Schwerpunkten Kardiologie und Gastroenterologie sowie in der Chirurgie und Orthopädie gearbeitet. Nachdem Herr Büter vom Sommer 2018 bis Winter 2020 engagiert in Vertretung in unserer Praxis gearbeitet hat, freuen wir uns, dass er ab April 2020 als weiterer Partner in unsere Praxisteam einsteigen wird.

Stefan Pieper

Stefan Pieper ist seit Juli 2019 Teil des Teams und auf dem Weg zum Facharzt für Allgemeinmedizin. Er hat seine Wurzeln in der Intensiv-Krankenpflege sowie im Ehrenamt einer großen Hilfsorganisation, für die er immer noch aktiv ist. Bisherige berufliche Zwischenstationen waren die Notaufnahme, Allgemein- und Unfallchirurgie, Anästhesie sowie zuletzt die Intensivmedizin. Als Dozent ist er gelegentlich in der Ausbildung von Rettungsfachpersonal tätig.

Dr. med. Mohamed El Missiry

Herr Dr. El Missiry befindet sich in der Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin und verstärkt seit Januar 2019 unser Team. Er schloß das Studium der Humanmedizin 2010 in Ägypten ab und erlangte 2017 die Ärztliche Approbation in Deutschland. Im Rahmen seiner Weiterbildung absolvierte er verschiedene Stationen in der Inneren Medizin, der Allgemeinmedizin und der Kinderheilkunde.

Unsere medizinischen Fachangestellten

Eine gute Behandlung in unserer Praxis ist immer eine Teamleistung

Unser Team steht Ihnen als kompetenter und vertrauenswürdiger Ansprechpartner zur Seite. Sowohl Ärzte als auch Medizinische Fachangestellte besuchen kontinuierlich Weiterbildungskurse, damit wir Sie individuell und nach aktuellem Wissen beraten können.

In unserem langjährigen Team der Medizinischen Fachangestellten finden Sie folgende Zusatzqualifikationen:

  • Zertifiziertes Wundmanagement
  • Von den Krankenkassen finanzierte und qualitätsgesicherte Patienten-Schulungen (DMP) zum Thema:
    • Herz-Kreislauf-Erkrankungen (KHK)
    • Bluthochdruck
    • Diabetes mellitus, insulin- und nicht insulinpflichtig
    • Asthma bronchiale
    • Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD)
  • Zertifizierte Impfassistenz
  • Sozialassistenz

UNSERE LEISTUNGEN


Unser Team bietet ein breites allgemeinmedizinisches Diagnostik- und Therapiespektrum. Hier erfahren Sie mehr Details über die Leistungen der Hausarztpraxis Steglitz. Wenn Sie noch Fragen haben, sprechen Sie mit uns!
Allgemeinmedizin
Wir bieten Ihnen in unserer Praxis eine vollständige hausärztliche Betreuung.
Diese umfasst die folgenden diagnostischen Leistungen:

Ruhe-EKG
Belastungs-EKG
Langzeit-Blutdruckmessung (24 Stunden)
Langzeit-EKG (24 Stunden)
Lungenfunktionsdiagnostik
Bauch- und Schilddrüsensonographie
Labordiagnostik

Vorsorgeuntersuchungen

Die Hausarztpraxis Steglitz sieht einen ihrer Schwerpunkte in der Prävention. Folgende Vorsorgeuntersuchungen, deren Kosten für gesetzlich Versicherte die Krankenkassen komplett übernehmen, werden bei uns durchgeführt:

Check up 35
Ab dem 35. Lebensjahr haben Sie alle drei Jahre die Möglichkeit, sich vorsorglich ärztlich und mittels laborchemischer Analysen untersuchen zu lassen.

Hautkrebsscreening
Ebenfalls ab dem 35. Lebensjahr werden Sie von uns alle zwei Jahre genauestens auf mögliche Hautveränderungen untersucht und ggf. zur weiteren Therapie überwiesen.

Beratung zur Darmspiegelung

Schutzimpfungen
Bringen Sie doch einfach bei Ihrem nächsten Praxisbesuch Ihren Impfausweis mit oder lassen Sie sich einen neuen erstellen - unsere Ärzte füllen auf Ihren Wunsch hin die Impflücken bzw. beraten Sie gern.

Erweiterte Vorsorgeleistungen
Sie können den Basis Check up auf Wunsch und nach Bedarf durch eine Vielzahl diagnostischer und therapeutischer Vorsorgeleistungen ergänzen. Die Früherkennung des individuellen Risikoprofils ermöglicht eine rechtzeitige Lebensstiländerung sowie eine optimale Therapieplanung. Bitte beachten Sie, dass diese erweiterten Vorsorgeleistungen von den Krankenkassen z.T. nicht übernommen werden. Unsere Hausärzte beraten Sie gern.

Vorsorgeuntersuchungen für Jugendliche - J1 und J2
Auch und gerade für Jugendliche ist Vorsorge besonders wichtig: J1 heißt die entsprechende Untersuchung für Jugendliche zwischen dem 12. und 14. Lebensjahr. Einige Krankenkassen bieten auch eine J2 für Jugendliche zwischen 16 und 17 Jahren an. Fragen Sie bei Ihrer Kasse nach, ob sie diese Untersuchung übernimmt. Die J1 wird von den gesetzlichen Krankenkassen vollständig bezahlt. Die J1 beinhaltet einen Check der körperlichen und seelischen Gesundheit. Dazu werden die Größe, das Gewicht, ggf. das Blut, der Harn, der Blutdruck sowie der Zustand der Organe, des Skelettsystems und der Sinnesfunktionen überprüft. Zudem wird der Impfstatus kontrolliert. Darüber hinaus werden bei der Untersuchung neben familiären und schulischen Problemen auch Themen wie Ess-Störungen, Drogenmissbrauch oder Verhütung angesprochen.
Behandlung chronischer Erkrankungen

Im Rahmen der Disease-Management-Programme (DMP) der Krankenkassen bieten wir Ihnen auch Schulungen in den folgenden Bereichen an:

Diabetes mellitus Typ II, insulinpflichtig und nicht-insulinpflichtig
Asthma bronchiale
Chronische Bronchitis (COPD)
Hypertonus für Patienten mit Diabetes mellitus und koronarer Herzkrankheit

Fragen Sie uns nach den nächstmöglichen Teilnahmeterminen!
Wir freuen uns, wenn wir Ihnen neueste, wissenschaftlich gesicherte Informationen im Umgang mit Ihrer chronischen Erkrankung mit auf den Weg geben können!
Ernährungsmedizin

Wie kommt man zum Ziel?

Fachärztliche Untersuchung, Befunderhebung, ggf. Laborkontrolle, Therapieplan (ggf. mit medikamentöser Unterstützung)
Qualifizierte, individuelle Betreuung und Motivation über den gesamten Behandlungszeitraum bei uns in der Praxis

Für Privatpatienten und Selbstzahler
Abrechnung nach der Gebührenordnung für Ärzte

Für Kassenpatienten
Die meisten Kassen übernehmen 70-100% der Kosten der Ernährungsberatung!

Beispiel 1 Zur Reduktion, aber auch zur Vermeidung von Übergewicht bzw. Fehlernährung: 3 Beratungstermine à 60 bzw. 30 min.

Beispiel 2 Bei Fettleibigkeit (=Adipositas, d.h. BMI>30) und/oder Begleiterkrankungen wie Herz-Kreislauferkrankungen, Osteoporose, Nahrungsmittelallergien, Krebserkrankungen etc: 5 Beratungstermine à 60 bzw. 30 min
Sportmedizin
Richtiges Training fördert nicht nur die Gesundheit, sondern auch das Wohlbefinden. Das hat eine Vielzahl wissenschaftlicher Studien in den letzten Jahren nachweisen können.
Doch was bedeutet richtig?
Sollte das Training zu Ihrer persönlichen Lebensphilosophie, Ihrem Alltag, Ihrer körperlichen und seelischen Verfassung passen und Ihnen somit Freude bereiten und "zu machen" sein? Sollte Sport an Ihre eventuell vorhanden Gesundheitsstörungen angepasst sein und diese möglichst verbessern helfen? Wie erreichen Sie möglichst effektiv Ihre ganz persönlichen Ziele, sei es Gewichtsreduktion, eine Steigerung der Leistungsfähigkeit, der Erhalt von Lebensqualität, der Schutz vor weiteren Erkrankungen oder einmal den Marathon laufen? Mit unserer sportmedizinischen Qualifikation möchten wir Sie Ihrem "richtigen Training" näherbringen und den Verlauf optimieren helfen. Vor Aufnahme einer regelmäßigen Sportart, insbesondere nach Sportpause, wenn Sie älter als 35 Jahre alt sind oder Vorerkrankungen mitbringen, aber auch Kindern vor Eintritt in den Mannschaftssport wird eine ärztliche Untersuchung durch einen Sportmediziner empfohlen.


Trainingsplanerstellung
Auf Basis der klinisch-sportmedizinischen Untersuchung und der stufenweisen Belastung auf dem Fahrrad bzw. Laufband wird ein an Ihre Möglichkeiten und Erfordernisse angepasster Trainingsplan erstellt und mit Ihnen im Detail besprochen. Dieser umfasst alle wesentlichen Parameter für Ihr sicheres und effektives Training.

Tauchtauglichkeitsuntersuchungen
Zur Tauchausbildung und auch auf vielen Tauchbasen wird eine ärztliche Tauchtauglichkeitsuntersuchung gefordert. Diese darf nicht älter als 24 Monate, ab 40 Jahren nicht älter als 12 Monate sein. Gerne führen wir eine qualifizierte Tauchtauglichkeitsuntersuchung nach den Leitlinien der GTÜM (Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin) durch. Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

Naturheilkunde

Immer mehr Menschen suchen Ergänzungen zur klassischen Schulmedizin und besinnen sich auf Heilmethoden, die sich bereits in früheren Jahrhunderten bewährt haben. Oder aber es handelt sich um Methoden die ganzheitlich orientierte Therapeuten und Wissenschaftler erst in neuerer Zeit entwickelt haben. Dabei können die naturheilkundlichen Anwendungen aus heimischen Gefilden oder anderen Kulturkreisen kommen.
Viele dieser Verfahren beruhen auf langjährigen Erfahrungen und unterliegen wissenschaftlichen Prüfungen. So finden sie zunehmend Eingang in die tägliche ärztliche Praxis.
Die Gemeinschaftspraxis bietet interessierten Patienten die ergänzende Behandlung mit naturheilkundlichen Medikamenten und anderen Naturheilverfahren an. Bitte fragen Sie uns, welche Möglichkeiten wir anbieten.

AKTUELLES

Impfungen

Impfschutz überprüfen - Viele Impfungen müssen, um eine Schutzwirkung entfalten zu können, regelmäßig aufgefrischt werden. Lassen sie Ihr Impfbuch bzw. Ihren Impfschutz kostenlos und ohne Voranmeldung in der Hausarztpraxis Steglitz überprüfen.
Online-Terminbuchung

Wir arbeiten im Hintergrund daran, Ihnen ab etwa Mai 2020 eine Online-Terminbuchung zur Verfügung zu stellen. Damit wählen Sie sich künftig den Termin, der Ihnen passt. Wenn Sie es wünschen, werden Sie automatisch per SMS oder E-Mail an Ihren Termin erinnert.

ÖFFNUNGSZEITEN / ANFAHRT

Sie finden uns in der
Markelstr. 61, 12163 Berlin (Steglitz)
Telefon (030) 79 111 00, Fax (030) 79 337 58

Unsere Öffungszeiten
Montag bis Freitag 8:00 bis 12:00 Uhr
Montag, Dienstag und Donnerstag 15:00 bis 19:00 Uhr

offene Sprechstunde ohne Termin:
Vormittags 8.00 bis 11.30 Uhr
Nachmittags 15.00-16.30 Uhr

Notfallsprechstunden
Mittwoch 14:00 bis 16:00 Uhr
Samstag 10:00 bis 12:00 Uhr

So kommen Sie zu uns
U9 bis Bahnhof Walther-Schreiber-Platz oder Schloßstraße, 250 m Fußweg
Bus 186, M48 oder M85 bis Haltestelle Walther-Schreiber-Platz oder Schloßstraße, 250 m Fußweg
Bus 282 bis Haltestelle Schloßstraße, 250 m Fußweg
S1 bis Bahnhof Feuerbachstraße, 500 m Fußweg

Parkmöglichkeiten finden Sie in den umliegenden Parkhäusern. Die nächstgelegenen Parkhäuser finden Sie in der Bornstr. 4 (Forum Steglitz) und der Treitschkestr. 7 (Boulevard Berlin). Daneben befindet sich im Umfeld der Hausarztpraxis Steglitz das Parkhaus des Schloss Straßen Center am Walther-Schreiber-Platz 1 und das Parkhaus Schloßstraße-Düppelstraße in der Schloßstr. 110

Rezepttelefon

Um Wartezeiten zu vermeiden, können Sie Rezepte im Voraus bestellen. Dazu hinterlassen Sie einfach eine Nachricht auf unserem Rezeptanrufbeantworter:
Telefonnummer für Rezeptbestellung: 030 - 55 57 23 25

Nachmittagsbestellungen können Sie am nächsten Vormittag abholen. Bestellungen vom Vormittag liegen am Nachmittag für Sie bereit. Rezepte, die am Freitag bestellt werden, können montags abgeholt werden.
Bitte denken Sie daran, Ihre Krankenkassenkarte mitzubringen!

Für Medikamente, die Sie von uns bisher nicht bekommen haben, kommen Sie bitte in die Sprechstunde.
Die Daten, die Sie uns am Telefon mitteilen, werden von uns gespeichert und für Ihren Behandlungsvertrag verarbeitet. Informationen dazu entnehmen Sie bitte dem Aushang am Empfang oder unserer Datenschutzerklärung.

Videosprechstunde

Wir gehen mit der Zeit und passen uns den Anforderungen des Alltags an! Hierfür bieten wir ihnen (noch im Versuchsbetrieb) seit März 2013 eine Videosprechstunde an. Die Terminvergabe hierfür findet bisher nur telefonisch statt. Fragen Sie gerne aktiv nach diesem Angebot! Sie benötigen hierfür einen Computer mit Kamera und Mikrofon (z.B. einen Laptop) sowie eine verlässliche Anbindung ans Internet. Die Nutzung via Smartphone erproben wir noch.

Sind Sie bereits zur Videosprechstunde eingeladen worden?
Dann haben Sie per E-Mail oder Telefon einen Zugangscode erhalten. zur Videosprechstunde: video.redmedical.de Bitte beachten Sie die organisatorischen Details aus der Einladungs E-Mail.